Die Europawahl teilt Deutschland in AfD und CDU/CSU

Michael Kretschmer (rechts), Ministerpräsident von Sachsen, und Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen (beide CDU), nach einer gemeinsamen Kabinettssitzung am Dienstag in Leipzig.

Die Europawahl hat Deutschland geteilt. Im Westen dominiert die Union, im Osten die AfD. In der CDU beginnt deshalb die Debatte darüber, ob die „Brandmauer“ steht – und wie sich die Partei zum BSW verhalten soll.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]