Bundestag beschließt neue Cannabis-Regeln im Verkehr

Ein Mann sitzt mit einem Joint zwischen den Fingern am Steuer eines Autos. | dpa

Kiffen und dann Autofahren? Dafür gilt künftig ein neuer THC-Grenzwert. Wer mit 3,5 Nanogramm oder mehr erwischt wird, riskiert eine Strafe. Das hat der Bundestag beschlossen. Die CDU spricht von einem “schwarzen Tag für die Verkehrssicherheit”.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13