Immer weniger stationäre Krebsbehandlungen

Medizinisches Personal untersucht mit einer Mammografie die Brust einer Frau auf Brustkrebs. | dpa

Immer weniger Menschen müssen stationär wegen einer Krebserkrankung behandelt werden. Laut Statistischem Bundesamt ist Krebs aber die zweithäufigste Todesursache in Deutschland – aber die Heilungschancen steigen.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13