„Eric“ bei Netflix: Blut auf dem Plüsch

Die Thriller-Serie „Eric“ mit Benedict Cumberbatch zeichnet ein düsteres Porträt vom New York der Achtzigerjahre. Leider bleibt sie oberflächlich.

Quelle: SZ.de