Offenbar geringe Beteiligung bei Wiederholungswahl in Berlin

11.02.2024, Berlin: Eine Frau wählt im Wahllokal 424 in der Kneipe Xantener Eck im Ortsteil Wilmersdorf. (Quelle: dpa/Christoph Soeder) | dpa/Christoph Soeder

Bei der Teilwiederholung der Bundestagswahl in Berlin hat bis zum Mittag nur knapp ein Fünftel der Wahlberechtigten abgestimmt. Ganz pannenfrei gelang dabei auch der zweite Versuch nicht. [mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13