Gantz verlässt israelisches Kriegskabinett und fordert Neuwahlen

Benny Gantz bei Pressekonferenz | EPA

Weil Premier Netanyahu immer noch keine Nachkriegsstrategie für den Gazastreifen vorgelegt hat, verlässt Minister Gantz das israelische Kriegskabinett. Die politischen Auswirkungen sind noch unklar. Von J.-C. Kitzler. [mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13