Nach Attentat: Slowakischer Regierungschef Fico außer Lebensgefahr

Robert Fico, Ministerpräsident der Slowakei, eröffnet eine Regierungssitzung. Es ist eine der letzten Aufnahmen von ihm vor dem Attentat. | dpa

Der slowakische Ministerpräsident Fico schwebt vier Tage nach dem Attentat nicht mehr in Lebensgefahr. Es gebe Zeichen der Erholung, jedoch werde seine Genesung noch dauern, erklärt sein Vize.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13