Regisseur Rasoulof im Porträt: Den Mullahs entkommen

Nach Europa geflohen: Regisseur Mohammad Rasoulof

In seiner Heimat Iran drohten ihm acht Jahre Gefängnis und Peitschenhiebe, nun gelang dem bekannten Filmemacher Mohammad Rasoulof die Flucht vor dem brutalen Regime in Teheran. Er hatte die neuerlichen Repressionen kommen sehen.

Quell: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]