Justizminister Buschmann plant Verbesserung für SED-Opfer

Blick in die ehemalige Sonderhaftanstalt Bautzen II. | picture alliance / imageBROKER

Bislang erhalten Opfer der SED-Diktatur 330 Euro monatlich. Nun will der Justizminister die weitere Entwicklung an die der gesetzlichen Rente ausrichten. Die SED-Opferbeauftragte hält das für nicht ausreichend.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13