Niederländischer Kandidat Joost Klein fehlt bei ESC-Generalprobe

Joost Klein sitzt mit niederländischer Flagge bei der Pressekonferenz.

Die Europäische Rundfunkunion prüft nach eigener Aussage einen womöglich gewalttätigen „Vorfall“, an dem der Künstler beteiligt gewesen sein soll. Die traditionelle Pressekonferenz der EBU am Vorabend des Eurovision Song Contest wurde abgesagt.

Quell: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]