Katholiken stellen erstmals die Mehrheit in Nordirland

Passanten im nordirischen Hillsborough Castle warten am 13. September auf Großbritanniens neuen König Charles III. | AP

In Nordirland stellen laut einer Volkszählung erstmals Katholiken die Mehrheit. Im Mai hatten die Protestanten dort schon die politische Macht verloren. Sinn-Fein-Politiker fordern jetzt ein Einheitsreferendum. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de