Irans neuer Präsident will an Anti-Israel-Kurs festhalten

Irans neuer Präsident will an Anti-Israel-Kurs festhalten

Wenige Tage nach seiner Wahl zum neuen iranischen Präsidenten hat Peseschkian die Unterstützung für die libanesische Hisbollah-Miliz unterstrichen. Am Anti-israelischen Kurs will er offenbar festhalten. Israel bezeichnete er als “illegitimes Regime”.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13