A13 in der Schweiz nach Unwetterschäden ab morgen wieder offen

A13 in der Schweiz nach Unwetterschäden ab morgen wieder offen

Teile der Schweizer A13 wurden Ende Juni bei schweren Unwettern von den Wassermassen fortgerissen. Nun ging die Reparatur schneller als erhofft voran. Ab morgen kann die wichtige Nord-Süd-Verbindung wieder einspurig befahren werden.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13