Hochwasserschäden: Die Zwangsversicherung ist der falsche Weg

Hochwasserschäden: Die Zwangsversicherung ist der falsche Weg

Ein Versicherungszwang für Elementarrisiken erhebt den Fehlanreiz zum Prinzip, dass sich Menschen an gefährdeten Orten niederlassen. Wer nah am Wasser baut, muss für die Risiken selbst aufkommen.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]