Zensur in Russland: Ein Schlag, aber keine Überraschung

Zensur in Russland: Ein Schlag, aber keine Überraschung

Der Kreml hat das „Deutsche Historische Institut Moskau“ zur „unerwünschten ausländischen Organisation“ erklärt. Der Schritt kommt erstaunlich spät, alternative Netzwerke sind längst im Aufbau.

Quelle: SZ.de