TV-Kritik zur EM: Die erträgliche Leichtigkeit des Beins

TV-Kritik zur EM: Die erträgliche Leichtigkeit des Beins

Magenta TV ist für den Zuschauer der erwartet unbequeme Auftaktgegner. Der Schlüssel zum Spiel liegt in einem öffnenden Pass von Friedrich Nietzsche zu Johannes B. Kerner.

Quelle: SZ.de