Venezuela erlässt Gesetz zur Übernahme von Essequibo

Venezuelas Präsident Maduro stellt ein Gesetz vor, das die umstrittene Region Essequibo seinem Land zuschlagen soll | AFP

Die Region Essequibo gehört zu Guyana. Doch weil dort Ölvorkommen entdeckt wurden, beansprucht Venezuela sie für sich. Nun verabschiedete Machthaber Maduro ein Gesetz, das das Gebiet zu einem venezolanischen Bundesstaat machen soll.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13