Ukraine-Konferenz will russische Kriegsverbrechen aufarbeiten

Ukrainische Feuerwehrleute nach einem Raketenangriff in Kiew (aufgenommen am 21. März 2024) | EPA

In den Niederlanden wird heute bei einer Ukraine-Konferenz beraten, wie russische Kriegsverbrechen verfolgt werden können. 40 Länder nehmen teil. Doch sie stehen vor einer “Mammutaufgabe”. Von Ralf Lachmann.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13