Sanktionierte Güter an Bord: Zoll setzt Frachter aus Russland in Rostock fest

Rostock: Der unter der Flagge der Marshall Islands fahrende, 193 Meter lange Frachter

Seit Anfang März liegt ein russischer Frachter im Rostocker Überseehafen fest. Zunächst wegen technischer Probleme – dann aber verhinderte der Zoll die Weiterfahrt. An Bord sollen sich durch die EU sanktionierte Güter befinden.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]