Ex-Verfassungsschützer wegen Spionageverdachts in Wien festgenommen

Auf dem Heldenplatz in Wien weht eine österreichische Flagge. | dpa

In Österreich soll ein Ex-Verfassungsschützer sensible Daten abgegriffen und verkauft haben. Verbindungen hatte er offenbar auch zu Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek, gegen den in Großbritannien wegen Spionage für Russland ermittelt wird. Von S. Hahne.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13