DWD-Bilanz: Wärmster März in Deutschland seit Messbeginn

Strandbesucher genießen die Sonne in Zingst. | dpa

7,5 Grad warm war der März in Deutschland im Mittel – ein Temperaturrekord, wie schon im Februar. Der wärmste Tag war laut Deutschem Wetterdienst der 30. März, an dem in Sachsen fast sommerliche Werte gemessen wurden.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13