Autobahn-Sperrung bei Würzburg: Karambolage mit 40 Fahrzeugen – zwei Tote

Erst fahren auf der A3 mehrere Fahrzeuge aufeinander auf, gleich danach geschieht 100 Meter entfernt der nächste Zusammenprall im Rückstau, drei Autos brennen. Eine halbe Stunde später ereignet sich ein dritter Unfall.

Quelle: SZ.de