Mordfall im Odenwald: Juristisches Verwirrspiel um ein brutales Verbrechen

Die Justizvollzugsanstalt in Frankfurt-Preungesheim: Hier saß Salina M., seit kurzem ist sie wieder in Freiheit.

Sechs Gerichte haben sich mit dem Mord 2009 im Odenwald beschäftigt, für den die Ehefrau des Opfers verurteilt wurde. Ihr Verteidiger zog nach Straßburg und zweimal nach Karlsruhe. Nun die Sensation: Der Prozess wird neu aufgerollt.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]