Bundeswehr vergibt Milliarden-Auftrag an Rheinmetall

Mitarbeiter von Rheinmetall arbeiten an einem Turm vom Schützenpanzer Lynx. | picture alliance/dpa

Die Bundeswehr hat mehr als hundert Panzerfahrzeuge beim Rüstungskonzern Rheinmetall bestellt. Insgesamt geht es bei dem Auftrag um 2,7 Milliarden Euro. Produziert werden sollen die Fahrzeuge nicht nur in Deutschland.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13