AfD im Bayerischen Landtag: Mitarbeiter mit rechtsextremen Verbindungen

Eine Bayernflagge weht am 25.01.2024 hinter einer der Viktorien, Terrakotta-Figuren aus der Nymphenburger Porzellan-Manufaktur, auf dem Maximilianeum, Sitz des Bayerischen Landtags, in München (Bayern) im Wind | picture alliance / dpa | Matthias Balk

Nach BR-Recherchen arbeiten mehr Personen aus dem rechtsextremen Spektrum für die AfD im Bayerischen Landtag als bislang bekannt. Auffällig ist die Nähe zur Identitären Bewegung und zu radikalen Burschenschaften. Von S. Khamis, M. K. Marks und J. Reichart.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13