2023 war das bislang heißeste Jahr

Waldbrände haben im Januar 2024 in Chile eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

Hinter uns liegt das heißeste Jahrzehnt seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Das zeigen Daten der Weltwetterorganisation. Für das Weltklima herrsche „Alarmstufe Rot“.

Quell: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]