Spionage: CIA-Programmierer soll Jahrzehnte hinter Gitter

Ein früherer Mitarbeiter des US-Geheimdienstes ist wegen der Weitergabe geheimer Dokumente an die Enthüllungsplattform Wikileaks und dem Besitz von Kinderpornografie zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Quelle: SZ.de