Netanjahu will Geisel-Abkommen „nicht um jeden Preis“

Eine Frau demonstriert vergangenen Samstag in Tel Aviv für eine Rückkehr ihres Mannes, der im Gazastreifen als Geisel festgehalten wird.

Der israelische Regierungschef spricht von roten Linien, die man auch für die Freilassung von Geiseln nicht überschreiten werde. Die USA wollen herausgefunden haben, wer den tödlichen Angriff auf ihre Soldaten in Jordanien verübte.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]