Eigenbedarfskündigung: „Die Gerichte schauen jetzt genauer hin“

Wenn der Eigentümer selbst in seine Wohnung ziehen möchte, muss der bisherige Mieter das Feld räumen.

Flattert eine Kündigung wegen Eigenbedarf ins Haus, ist die Sorge groß. Benjamin Hersch, Fachanwalt für Mietrecht, erklärt, wie Betroffene sich wehren können.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]