Geheimtreffen in Potsdam: Mit freundlicher Unterstützung der AfD

Die AfD-Vorsitzende Alice Weidel im Oktober vergangenen Jahres in Berlin

Die AfD war offenbar stärker als bislang bekannt in das Potsdamer Geheimtreffen involviert, bei dem über „Remigration“ gesprochen wurde. Ein Referent soll aus dem Budget der AfD-Vorsitzenden Alice Weidel bezahlt worden sein.

Quelle: FAZ.NET

Dein Kommentar:

[mwai_chat]