Iranische Friedensnobelpreisträgerin Mohammadi beendet Hungerstreik

Eine Frau hält ein Smartphone, auf dem ein Bild von Narges Mohammadi zu sehen ist. | via REUTERS

Wegen ihres Kampfes für Frauenrechte ist Narges Mohammadi im Iran seit 2021 inhaftiert. Am Montag weigerte sie sich für einen Krankentransport ein Kopftuch zu tragen – und ging in den Hungerstreik. Den konnte sie laut ihrer Familie nun beenden.[mehr]

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13