Fertiggerichte: Von wegen fettig und langweilig

Bei Convenience Food denken wohl viele an muffigen Bohneneintopf aus der Dose oder glitschige Dosenravioli. Dann lieber Hirschragout oder ein frisches Möhrensüppchen? Aus dem Glas versteht sich. Von der erstaunlichen Karriere des Fertiggerichts.

Quelle: SZ.de