Scheinreferenden in besetzten Gebieten in Ostukraine gestartet

Ein Militärfahrzeug in der von Russland unterstützten und von Separatisten kontrollierten Volksrepublik Luhansk in der Ostukraine fährt an einem Plakat mit der Aufschrift "Für immer mit Russland, 27. September" vorbei. | dpa

Trotz scharfer internationaler Proteste haben in vier russisch kontrollierten Gebieten in der Ukraine Scheinreferenden zur Annexion begonnen. Sie sollen bis Dienstag laufen, danach wird mit einer raschen Annexion durch Moskau gerechnet. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de