Globale Gesundheit: Mehr Malaria durch Artensterben

Seit Jahrzehnten rafft ein Pilz massenhaft Amphibien dahin. Das hat gesundheitliche Folgen für Menschen: Einer Studie zufolge führt der Amphibienschwund in Mittelamerika zu einem drastischen Anstieg von Malariafällen.

Quelle: SZ.de