Forscher: Aufforstung reicht nicht für Klimaschutz

Verein pflanzt Bäume an der Küste in Senegal | REUTERS

Aufforstung ist regional sinnvoll, kann aber den klassischen Klimaschutz nicht ansatzweise ersetzen. Zu diesem Schluss kommt ein israelisches Forschungsteam. Von Werner Eckert. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de