Britische Regierung erlaubt Fracking wegen Energiekrise

Kühe grasen vor dem Fracking-Projekt des Energieunternehmens Cuadrilla bei Preston New Road nahe Blackpool. | AFP

Die neue britische Regierung hebt wegen der hohen Energiepreise das 2019 erlassene Fracking-Verbot auf. Wirtschaftsminister Jacob Rees-Mogg will das Land langfristig zum Nettoenergieexporteur machen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de